1480xxxx 01 Jahrtausendhochwasser Alpennordseite

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

"Das gewaltigste aller Schweizer Hochwasser dürfte laut Wetter und Pfister jenes von 1480 gewesen sein. Nach einem kalten Frühsommer schmolz der Schnee, Flüsse und Seen schwollen an. Am 1.August setzte laut dem Berner Chronisten Diepold Schilling ein sintflutartiger Regen ein, der drei Tage anhielt. Hunderte ertranken im Mittelland in den Fluten. Andere flüchteten auf Hausdächer. Entlang des Rheins wurden die Brücken zerstört. In Basel erreichte der Rhein das Niveau der Brücke. In Deutschland wuchs der Rhein auf drei bis vier Kilometer Breite an."
Quelle: http://www.bernerzeitung.ch/region/kanton-bern/Was-den-AKW-fuer-Rekordfluten-drohen/story/30346326


Weitere Quellen:
http://books.google.com/books?id=OnGa7DQZbAkC&dq=1480%20rhein&hl=de&pg=RA1-PA200#v=onepage&q=1480%20rhein&f=false
http://books.google.com/books?id=mBRMAAAAYAAJ&dq=juli%201480%20regen&hl=de&pg=PA129#v=onepage&q=1480&f=false
http://books.google.com/books?id=kV8hAQAAMAAJ&dq=1480%20rhein&hl=de&pg=PT361#v=onepage&q=1480%20rhein&f=false
http://books.google.com/books?id=vCVCAAAAcAAJ&dq=1480%20rhein&hl=de&pg=PA291#v=onepage&q=1480%20rhein&f=false
http://books.google.com/books?id=DVxHAAAAYAAJ&dq=1480%20rhein&hl=de&pg=PA289#v=onepage&q=1480%20rhein&f=false
http://www.sturmforum.ch/viewtopic.php?f=3&t=2607
http://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/bvfd/afw/dokumentenliste_afw/faktenblatt_10_naturgefahren.pdf