18300609 01 Tornado Neuenburgersee

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

"1830, den 9. Juni 9h a. Bei 14° R. und feuchter Witterung bildete sich unweit des Hafens von Neuchätel eine regelrechte Wasserhose. Aus einem dunstigen Fusse stieg Wasser empor, von einer darüberliegenden schwarzen Wolke kam solches herab. Es entstand so bei dumpfem Geräusch eine grauschwarze Säule, die allmälig durch N E-Wind gekrümmt und endlich zerrissen wurde. Darauf folgte ein scharfer, ausgiebiger Regen ohne Blitz (Feuille d'avis de Neuchätel und Bibl. univ., Sciences et art. T 44 oder Jahrg. 1830 T II p. 218)."

Quelle: http://retro.seals.ch/digbib/view?rid=ghl-001:1906-1907:7::137&id=&id2=&id3=

Weitere Quelle:
http://www.essl.org/pdf/Wegener1917/Kapitel03-04.pdf