18850530 02 Hail Oberhelfenschwil SG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the Medium-sized Hail was Oberhelfenschwil (SG), Hemberg (SG)
Time / Duration 15.45 local time +/- 15 min
Date 30.05.1885
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage damaged crop
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Gewitterzug das Toggenburg hinab ziehend. Zugrichtung von Süden nach Norden.

Hagel fiel hier über den Gemeinden Lichtensteig, Oberhelfenschwyl, Mogelsberg, Brunnadern und Degersheim über einem Gebiet von circa 27 Km2.
Die Hagelkörner hatten in Mogelsberg 1/2 -1cm im Durchmesser und waren undurchsichtig und aussergewöhnlich hart, in Lichtensteig hatten sie die Grösse von Haselnüssen bis kleinen Baumnüssen und waren wenig durchsichtig.
In Hemberg-Oberhelfenschwyl hatten sie 2 - 3cm Durchmesser und waren «ganz hell und gläsern».
Es ist hieraus ersichtlich, wie innert kleinen Distanzen nicht nur die Grösse, sondern auch die Beschaffenheit der Hagelkörner wechseln kann.
In Lichtensteig fiel vor Eintritt des Hagelschlags und während desselben ein sehr starker Regen, in Hemberg-Oberhelfenschwyl setzte zuerst der Hagel ein und wechselte dann dreimal mit Regen ab.
Stellenweise soll der Hagel während einer halben Stunde ununterbrochen gefallen sein.

Charakteristische Gewitterzüge am 30. Mai 1885
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18850530 02 Hail Oberhelfenschwil SG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1885

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 21.01.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review