18850626 01 Flood Ringgenberg BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Ringgenberg (BE)
Time / Duration 16.00 - 17.00 local time
Date 26.06.1885
Magnitude / Dimension >50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets, flooded maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Ein weiterer Gewitterzug zog sich von Eriz über den Grünenberg, die Bäuerten Bohlseite und Schwendi der Gemeinde Habkern über den Harder-Grat und das Faulenseeli nach Ringgenberg und Böningen.
Zugrichtung Norden nach Süden.

Der Hagel fiel am intensivsten über dem Harder-Grat und in der Gegend des Faulenseeli. Derselbe hatte 1-2cm Durchmesser.
Der Hauptschaden bestand aber in der Ueberführung von Wiesen und Pflanzland mit Schutt durch sämmtliche Bäche zwischen Goldswyl bis gegen Ringgenberg.
Der daherige Schaden wurde amtlich auf Fr. 22'000 geschätzt.
(Marti, Kreisförster)

Charakteristische Gewitterzüge am 26. Juni 1885
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18850626 01 Flood Ringgenberg BE Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1885

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 22.01.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review