18850811 02 Gust Fehraltdorf ZH

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Wet Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Fehraltdorf (ZH), Uster (ZH), Pfäffikon (ZH), Volketswil (ZH)
Time / Duration 17.30 - 18.30 local time
Date 11.08.1885
Magnitude / Dimension local wind gusts of >120 km/h
Damage >100 trees downed
Fatalities -
Injuries -
Report Source historical report
Remarks -


Ereignis

Im Kanton Zürich wurden die Gemeinden Uster, Fehraltorf, Pfäffikon, Volketsweil geschädigt. Auch hier war der Wind sehr heftig.
In Fehraitorf entwurzelte er 120 Obstbäume, uud zwar soll diess wieder durch einen Südsturm geschehen sein.
Wenn aber die Beobachter in verschiedenen Gegenden von einem Föhnsturm sprechen, so ist diess ein Irrthum; an den eigentlichen Föhnstationen fehlten die speziellen Kennzeichen dieses Windes vollständig.
Die gemeldeten Niederschlagsmengen sind mässig und erreichen nirgends 20mm; nur in Fehraitorf wurden, zusammen mit dem gefallenen Hagel, 51 mm gemessen.

Charakteristische Gewitterzüge am 11. August 1885
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18850811 01 Gust Roethenbach BE Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1885


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 24.01.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review