18860429 01 Hail Wittnau AG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the Medium-sized Hail was Wittnau (AG), Frick (AG)
Time / Duration 11.45 local time +/- 30 min
Date 29.04.1886
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage damaged crop
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Gewitterzug (a)

Es zog sich hier ein Hagelschlagstrich von 9 Km. Länge und durchschnittlich 1 1/2 Km. Breite von Wittnau bis Frick hin,
in welchem die gefallenen Körner im Mittel Haselnussgrösse, im Maximum bis Baumnussgrösse hatten. Der Beobachter schreibt:

Das Gewitter kam von Rothenfluh her durch Rotthal-Eichthal und zog sich der Strasse nach Frick entlang bis an den Frickberg,
wo es seine Richtung änderte und von einem Nordwest- bis Nordwind gegen Ueken und Herznach getrieben wurde. Am meisten Hagelkörner fielen hei Wittnau, wo der Hagelschlag eine ganze Viertelstunde anhielt;
dann wurde die Gegend von Wittnau bis zur Kirche Frick südöstlich der Landstrasse bis an den Fuss des parallel laufenden Höhenzuges ziemlich stark betroffen.
Die übrigen von dem Gewitter heimgesuchten Gegenden hatten wenig zu leiden, die Hagelkörner waren dort klein und fielen nur spärlich während eines Zeitraums von ca. 5 Minuten; es ist daher auch kein nennenswerter Schaden entstanden.
(Fr. Salathe, Kreisförster)

Charakteristische Gewitterzüge am 29. April 1886
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18860429 01 Hail Wittnau AG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1886

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 25.01.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review