18870801 02 Hail Romoos LU

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the Medium-sized Hail was Romoos (LU), Affoltern (BE), Dürrenroth (BE), Walterswyl (BE), Kirchdorf (BE), Brienz (BE), Leissigen (BE)
Time / Duration 14.00 local time +/- 30 min
Date 01.08.1887
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage damaged crop, hail layer
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Zahlreiche unregelmässige und sich wiederholende Gewitter (c) im ganzen Alpen- und Voralpengebiet ziehend.

In allen Theilen des Gewittergebiets kamen auch Hagel- und Rieselfälle von meist geringer Ausdehnung vor.

Im Kanton Bern zog sich eine Zone von ca. fünf Stunden Länge und einer Stunde Breite durch's Emmenthal von Lauterbach strichweise bis an die Grenze des Kantins Luzern.
Die Körner hatten Erbsen- bis Baumnussgrösse, die verschiedenen Theile des Gebietes sehr ungleichmässig schädigend.
Aus diesem und benachbarten Gebieten meldeten erheblichen Schaden Affoltern, Dürrenroth, Walterswyl, Kirchdorf, Brienz, Leissigen.
Im Kanton Luzern wurde ca. 14.00 Uhr ein schmaler Streifen von 400-500 m Breite und 5 1/2 Km. Länge vom Napf bis Gemeinde Romoos verhagelt.
Die Körner hatten auch hier Erbsen- bis Baumnussgrösse (Romoos).

Charakteristische Gewitterzüge am 1. August 1887
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18870801 01 Flood Nollen TG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1887

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 16.01.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review