18880625 02 Hail Ochlenberg BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the Medium-sized Hail was Ochlenberg (BE), Sumiswald (BE), Dürrenroth (BE)
Time / Duration 13.15 local time +/- 15 min
Date 25.06.1888
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage damaged crop, hail layer
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Gewitterzug (a) durch die ganze Schweiz nördlich der Alpen vom Genfersee bis zum Bodensee ziehend.
Zugrichtung Südwesten nach Nordosten. Gewitterzuglänge 150km.

Ein zweiter Strich zog sich von Guggisberg bei Sumiswald über Wissli, Eggisberg, Dagerdingen, Huben, Fraumatt, Gerbehof bis Dürrenroth und Rothberg.
Die Körner sollen wieder stellenweisse bis Baumnussgrösse gehabt haben und entsprechend war der verursachte Schaden.
Eine Stunde weiter nördlich begann ein neuer Hagelstrich, der sich in einer Länge von ca. 15 Km. und einer Breite von 2-3 Km. über Oelenberg bis in die Höhe von Aarwangen zog.
Die Körner besassen in der Gemeinde Oelenberg Hasel- bis Baumnussgrösse, in den übrigen Gemeinden 1-2 cm im Durchmesser; sie deckten an mehrern Orten den Boden bis 5 cm hoch.

Charakteristische Gewitterzüge am 25. Juni 1888
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18880625 02 Hail Ochlenberg BE Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1888

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 03.01.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review