18890602 01 Flood Sargans SG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Sargans (SG), Walenstatdt (SG), Flums (SG), Mels (SG)
Time / Duration 14:30-15:30 local time
Date 02.06.1889
Magnitude / Dimension >30mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (a) schmaler Zug aus dem Ober-Engadin über das mittlere Rheinthal nach den Churfirsten und dem Säntisstocke ziehend.
Zugrichtung von Südosten nach Nordwesten. Gewitterzuglänge 93km.

Hiezu noch Einiges aus einem Berichte von Sargans:
Ferner wurde gemeldet, dass das Gewitter von Westen zwischen Wallenstadt und Sargans viel intensiver verlief als in Sargans selbst.
Der Hagel soll sehr bedeutend gewesen sein und den Kulturen nicht geringen Schaden verursacht haben.
Auch seien die wilden Bergbäche zwischen Sargans und Wallenstadt (bei Ragnatsch, Hochwiese und Bärschis) über die Ufer getreten
und sollen vielerorts Wiesen, Strassen und Wege hoch mit Geschiebe überführt haben.
Dies nun als ersten Bericht von einem Gewitter, wie wir einige Jahre kein solches mehr in unserer Gegend hatten.
Heute Morgens (3. Juni 1889) in den grauen Hörnern noch Hagel zur Genüge sichtbar.

Charakteristische Gewitterzüge am 2. Juni 1889
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18890602 01 Flood Sargans SG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

Sargans: 34mm
Bad Ragaz: 32mm

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1889


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 28.12.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review