18890614 02 Flood Romanshorn TG: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Quick Facts == {| class="wikitable" style="border: 2px solid darkgrey;" |- ! scope="row" style="text-align:left" width="200pt" | Type of Event | width="800…“)
 
(Ereignis)
Zeile 42: Zeile 42:
  
 
==Ereignis==
 
==Ereignis==
Gewitterzug (e) im Süden von Luthern mit Hagel ziehend.<br/>
+
Gewitterzug (b) aus dem obern Thurthal nach dem Bodensee und untern Rheinthal ziehend.<br/>
 
Zugrichtung verschieden.<br/><br/>
 
Zugrichtung verschieden.<br/><br/>
  

Version vom 31. Dezember 2018, 18:09 Uhr

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Romanshorn (TG)
Time / Duration 18:00-19:00 local time
Date 14.06.1889
Magnitude / Dimension >30mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets, flooded maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (b) aus dem obern Thurthal nach dem Bodensee und untern Rheinthal ziehend.
Zugrichtung verschieden.

Etwa 1/2 Stunde südlich von Luthern zog ein Gewitter mit häufigen und heftigen Entladungen in der Richtung von W nach E vorbei.
Jene Station meldet uns:
Wolkenbruch mit Hagel. Das Wasser wälzte sich über die Matten; Brücken, Steg und Weg fortgerissen; in der Nähe des Napf bedeutender Schaden an Halm- und Hackfrüchten.
Der Hagelfall dauerte in Luthern selber von 18.30-18.40 Uhr.

Charakteristische Gewitterzüge am 14. Juni 1889
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
|733px]]
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1889


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 31.12.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review