18900520 04 Hail Daettwil AG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized hail was Dättwil (AG)
Time / Duration 18.00 local time +/- 15 min
Date 20.05.1890
Magnitude / Dimension Estimated 3 - 4 cm in diameter
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (c) deutlich entwickelt durch Jura und Flachland von der W-Grenze des Kantons Bern bis Randen und Bodensee ziehend.
Zugrichtung von West-Südwesten nach Ost-Nordosten. Gewitterzuglänge 170 km.

Das »Aargauer Tagblatt« erhält aus Baden folgende Mittheilung:
Gestern Abend, ca. 18.00 Uhr, entlud sich über hiesige Gegend ein schweres Gewitter, begleitet mit starkem Hagel.
In Mellingen richtete das Gewitter an Bäumen, Feldfrüchten und Reben grossen Schaden an, besonders stark aber hagelte es über Münzlishausen und Dätwil, wo der Hagel alles schrecklich verwüstete und zerhackte.
In Baden und Wettingen fielen die Hagelkörner viel kleiner und weniger dicht, so dass der Schaden voraussichtlich nicht gross sein wird.
In Baden mussten um 18.00 Uhr in Folge des Gewitters die Lichter angezündet werden.

Charakteristische Gewitterzüge am 20. Mai 1890
18900520 04 Hail Daettwil AG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1890

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 20.11.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review