18900716 03 Flood Schnottwil SO

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Schnottwil (SO)
Time / Duration 11:00-13:00 local time
Date 16.07.1890
Magnitude / Dimension >50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (c) gross, deutlich entwickelt, aus dem Berner Seeland über Jura, Tiefland und Voralpen der N-Schweiz bis an die südöstlichen Gestade des Bodensees ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 190 km.

Solothurner Tagblatt: Schnottwil (Korr. vom 16. Juli 1890)
Heute entlud sich über unsere Gemeinde ein solches Gewitter, wie man es seit Mannsdenken niemals erlebt hat.
Mehr als zwei Stunden rollte der Donner furchtbar, Blitzschlag auf Blitzschlag folgte, der Regen floss in Strömen darnieder, so dass die Strassen fusstief überschwemmt wurden.
Zuletzt kam noch der Hagel, welcher in einem Theil des Feldes bedeutenden Schaden anrichtete.
Der Regen fiel während des Gewitters wolkenbruchartig, mit Hagel vermischt. Die ältesten Leute erinnern sich keines solchen Regens.
Bedeutender Schaden an Strassen und Feldern.

Charakteristische Gewitterzüge am 16. Juli 1890
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18900716 05 Hail Schuepfheim LU Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1890


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 23.11.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review