18900820 01 Hail Luzern LU

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized hail was Luzern (LU)
Time / Duration 10.15 local time +/- 15 min
Date 20.08.1890
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (a) lang, schmal, mit viel Hagel aus dem obern Gebiete der Broye über die Voralpen und den anstossenden Theil des Hügellandes bis in das südöstliche Ufergebiet des Bodensees ziehend.
Zugrichtung von West-Südwesten nach Ost-Nordosten. Gewitterzuglänge 240 km. Zuggeschwindigkeit 48 km/h.

Die "Neue Zürcher-Zeitung" erhielt aus Luzern folgenden Bericht:
Am 20. August 1890, 10.00 Uhr vormittags wurde es buchstäblich fast Nacht.
Tiefgehendes, tiefgraues Gewölk zog Unheil verkündend von Osten daher und plötzlich fiel Hagel in zum Theil nussgrossen Steinen so massenhaft hernieder,
dass das davon betroffene Gebiet jedenfalls schweren Schaden an den Kulturen erlitt.

Charakteristische Gewitterzüge am 20. August 1890
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18900820 01 Hail Luzern LU Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1890

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 24.11.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review