18900824 01 Hail Morcote TI

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Large Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the large hail was Morcote (TI), Barbengo (TI), Montagnola (TI)
Time / Duration 14.15 local time +/- 15 min
Date 24.08.1890
Magnitude / Dimension Estimated 3 - 5 cm in diameter, hail Layer
Damage damaged crop, broken windows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Gewitterzug (a) mit stark schädigenden Hagelschlägen im südlichen Tessin.
Zugrichtung verschieden.

Forstdistrikt 26. Die Hagelzone liegt am Luganersee. Betroffen wurden der südliche Theil des Bezirkes Lugano und das anstossende nördliche Gebiet des Bezirkes Mendrisio.
Im Bezirk 26 selber erreichte der Strich eine Länge von 10 km und eine Breite von 4 km , die Schlossen hatten Ei- und Nussgrösse.
Sie fielen am Beobachtungstage von 14.30 - 14.33 Uhr. Die elektrischen Entladungen während des Gewitters erfolgten sehr häufig und heftig.
Die betroffenen Gemeinden und der angestiftete Schaden ergeben sich aus den folgenden Zeilen, die wir dem Berichte wörtlich entnehmen:

II temporale ha tenuto quasi tutto i l distretto 26° e cosi pure la grandine ha fatto visita in tutti i comuni in modo speciale Morcote, Barbengo, Montagnola e cosi veniendo Uno a Rovio, Arogno, Salorino ecc.
I meno danneggiati sono Mendrisio, Rancate, Meride ecc., comunque che anche in questi comuni ci sia toccato qualche cosa.
II danno e grave non solo per i prodotti agricoli ma anche per i boschi e le selve massime nei boschi giovani ed alle piantagioni fatte.


Charakteristische Gewitterzüge am 24. August 1890
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18900824 01 Hail Morcote TI Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1890

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 24.11.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review