18920730 06 Flood Twann BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Twann (BE), Tüscherz (BE), Neuenstadt (BE)
Time / Duration 15:00-16:00 local time
Date 30.07.1892
Magnitude / Dimension >50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (h) mit Hagel durch das St. Immerthal und über Chasseral, Spitzberg und Seekette zum Bielersee, sich mit dem von Neuenburg kommenden vereinigend (g) und gegen den Weissenstein ziehend.
Zugrichtung von Nordwesten nach Südosten. Gewitterzuglänge 20km

Ein Korrespondent schreibt am Abend des 30. Juli 1892 dem «Handels-Courier» aus Tüscherz:
Fast aus allen steil gelegenen Reben wurde die beste Erde von dem in wilden Bächen hinunterstürzenden Wasser auf die Strasse, meistenteils aber in den See hinausgespült.
Auch in Alferinée und Twann ist, wie uns mitgeteilt wird, der Schaden gross, teils durch Abschwemmung, teils durch Vernichtung des halben Ertrags.
Ebenso in Neuenstadt, nur dass infolge der flacheren Lage die Erdwegschwemmung dort geringer ist.


Charakteristische Gewitterzüge am 30. Juli 1892
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18920730 01 Hail Landeron NE Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1892


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 05.09.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review