18930714 01 Flood Tessin

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Tessin, Hinterrhein
Time / Duration 24 hours (125mm in 15 hours)
Date 14.07.1894
Magnitude / Dimension >100mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -


Ereignis

In eine vom Norden der britischen Inseln weit nach Süden sich erstreckende Depression schiebt sich von Westen her eine Zone relativ höheren Druckes, so dass am Südfuss der Alpen ein Teilminimum abgetrennt wird.
Am intensivsten fiel der Regen während den in der Nacht vom 14./15. in der Südostschweiz auftretenden, stellenweise sehr heftigen Gewitter.

Locarno meldet:
Am Abend wolkenbruchartiger Regen mit Hagel.
Der grosse Platz in Locarno glich zwischen 17.30 und 18.30 Uhr einem See; in den Läden stand das Wasser bis 40 cm hoch.
Grosse Bäume entwurzelt, Kamine gestürzt. Morgens 02.30 - 03.30 bis zu 50 Blitze in der Minute; an mehreren Orten eingeschlagen.

Locarno mass abends 21.00 Uhr schon 81mm, morgens 7.00 Uhr 44mm, also zusammen 125mm, eine Summe welche in 15 Stunden selten gefallen war.

Bilder

keine bekannt

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 14. Juli 1894
18940714 01 Flood Suedschweiz prtsc.jpg
© Kai Kobler / Quelle Karten-Screenshot

>> Link zu interaktiver Karte

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1894


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 23.09.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review