18980612 01 Flood Boeckten BL

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Boeckten (BL)
Time / Duration 13:00-14:00 local time
Date 12.06.1898
Magnitude / Dimension >30mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (b) vom Schwarzwald gegen den Hauenstein ziehend.
Zugrichtung von Nordosten nach Südwesten. Gewitterzuglänge 45km.

Den „Aargauer Nachrichten" wurde gemeldet:
Ein äusserst heftiges Gewitter, verbunden mit Wolkenbruch, entlud sich letzten Sonntag, den 12. Juni 1898, ca.13.30 Uhr nachmittags, im Ergolzthal.
Der Regen floss in Strömen. Auf der Gelterkinderbahn mussten die Passagiere bei der Ankunft in Sissach im Zuge verbleiben, bis das ärgste Unwetter vorüber war.
Die Sturmglocken riefen hier die Feuerwehr zusammen, damit sie dem Wasser Ablauf verschaffe.
In den niedrig gelegenen Häusern waren Keller und Wohnung überschwemmt und wurde mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest war.
Die Ergolz führte unter anderm auch eine Ziege, Hühner, Kaninchen mit sich.

Charakteristische Gewitterzüge am 12. Juni 1898
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18980612 01 Flood Boeckten BL Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

Ergolz

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1898


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 22.10.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review