18980727 01 Hail Novazzano TI

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Large Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the large hail was Novazzano (TI), Balerno (TI), Chiasso (TI)
Time / Duration 13.15 local time +/- 15 min
Date 27.07.1898
Magnitude / Dimension Estimated 3 - 5 cm in diameter
Damage damaged crop
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Gewitterzug (f) zwischen Südende des Ceresio und westlichem Arm des Comersees ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten.

Ueber die Gewitter, welche bald nach Mittag zwischen dem Luganer- und dem Comersee stattfanden, gibt uns nachfolgender Hagelbericht aus dem 18. tessinischen Forstkreise Aufschluss:
Grösse der Hagelkörner 3-5cm; dieselben waren durchsichtig und bedeckten den Boden 20 cm hoch.
Windrichtung während des Hagelfalles: E und SW, Wolkenzug aus NW. Elektrische Entladungen häufig, lang und stark.
Der Hagelstrich begann auf den Linie Rancate - Ligornetto - Besazio - Stabio und fand sein Ende in den Gemeinden Balerno - Morbio inferiore - Vacallo - Chiasso,
im Vorbeiziehen auch Novazzano, Coldrerio, Genestrerio, Pedrinate schädigend.
Am meisten sollen Novazzano, Balerno und Chiasso gelitten haben.
Auf den Feldern war alles vernichtet und sie sahen nachher aus wie im Winter.
Der Schaden wird auf über 200,000 Fr. geschätzt.

Charakteristische Gewitterzüge am 27. Juli 1898
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18980727 01 Hail Novazzano TI Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1898

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 25.10.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review