18980823 01 Flood Klosters GR

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Klosters (GR)
Time / Duration 16:00-17:00 local time
Date 23.08.1898
Magnitude / Dimension >30mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (e) vom obern Prätigau ins Unter-Engadin ziehend.
Zugrichtung von Nordwesten nach Südosten.

Dem „Freien Rätier" vom 26. August entnehmen wir folgende Notiz:
Das Gewitter vom Dienstag, 23. August 1898, abends, hat auch in Klosters Unheil angerichtet.
Zwischen 16.00 und 17.00 Uhr entlud sich auf der linken Thalseite des Dorfes, vom Casanna über Gotschna bis nach Davos hin, ein ganz gewaltiges Hagelwetter.
Es wurden an verschiedenen Orten in den Bergwiesen böse Verheerungen anrichtete.
Besonders arg wurde die Gegend von Serneus heimgesucht. Ein grosser Teil der Aecker und Wiesen liegt unter dem Schutte, so die Wiesen beim Bade Serneus.

Charakteristische Gewitterzüge am 23. August 1898
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
18980823 01 Flood Klosters GR Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1898


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 03.11.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review