19000703 01 Hail Giubiasco TI

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized hail was Giubiasco (TI), St. Antonino (TI), Pianezzo (TI), Camorino (TI), Cadenazzo (TI)
Time / Duration 07.30 local time +/- 15 min
Date 03.07.1900
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (c) aus dem Verzasca-, Maggia- u. Onsernonethal gegen den Ceresio ziehend.
Zugrichtung von Nordenwesten nach Südosten.

Am untern Tessin, in der Gegend zwischen Bellinzona und Locarno fiel Hagel, worüber wir dem forstamtlichen Bericht folgendes entnehmen:
Erster Donner ca. 7.00 a, Richtung nach SE, Beginn des Hagels 7.30 a, Dauer 15 Minuten. Länge des Striches 15 km, Breite 1 km.
2 schöne Bäume auf dem Platz von Giubiasco vom Sturm umgeweht, ebenso verschiedene Kastanienbäume in Pianezzo.
Der Hagelstrich berührte die obere Partie von Giubiasco und die Rebberge von Camorino und Pianezzo; er umfasste das Gebiet von St. Antonio-Pianezzo-Giubiasco Camorino und Cadenazzo.
Einer Zeitungsnotiz entnehmen wir:
In Contro glich die Landschaft nach dem halbstündigen Hagelwetter einem Schneefeld.
Es fielen Schlossen von der Grösse von Baumnüssen und in Giubiasco wurden zahlreiche Vogelleichen gefunden.

Charakteristische Gewitterzüge am 3. Juli 1900
19000703 01 Hail Giubiasco TI Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1900

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 16.04.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review