19000820 01 Gust Emmental BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Wet Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Eriswil (BE), Wyssachen (BE), Sumiswald (BE)
Time / Duration 13.00 - 14.00 local time
Date 20.08.1900
Magnitude / Dimension local wind gusts of >100 km/h
Damage trees downed, roof damage on buildings
Fatalities -
Injuries -
Report Source historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (c) vom Moléson her über das Hügelland zum Bodensee ziehend.
Zugrichtung von Südwesten nach Nordosten. Gewitterzuglänge 215km.

Der "Neuen Zürcher Zeitung" entnehmen wir noch folgendes über Schaden durch Hagel und Sturm:
Ein orkanartiges Gewitter zog am Montag, 20. August 1900, mittags, über das Unteremmenthal.
Noch nie hat man hier die Gewalt des Windes so kennen gelernt.
Aber während man glaubte, der Schaden beschränke sich auf entwurzelte Bäume etc., treffen von Eriswil, Wyssachengraben, Sumiswald, Wasen, Zell etc.
betrübende Nachrichten ein über die Verheerungen, welche der Hagel am noch nicht eingebrachten Getreide, namentlich Hafer, und an den Kartoffeln und Obstbäumen angerichtet hat.


Charakteristische Gewitterzüge am 20. August 1900
19000820 01 Gust Emmental BE Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1900

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 24.04.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review