19000822 01 Gust Kriegstetten SO

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Wet Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Biel (BE), Solothurn (SO), Lebern (SO), Kriegstetten (SO), Bucheggberg (SO), Gäu (SO)
Time / Duration 21.00 - 21.30 local time
Date 22.08.1900
Magnitude / Dimension local wind gusts of >100 km/h
Damage trees downed, roof damage on buildings
Fatalities -
Injuries -
Report Source historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (b) über den Jura und die Schweizer Hochebene zum Schwarzwald und Randen ziehend.
Zugrichtung von Südwesten nach Nordosten. Gewitterzuglänge 195km. Zuggeschwindigkeit 50km/h.

Dem "St. Galler Stadtanzeiger" entnehmen wir:
Letzten Mittwoch, 22. August 1900, abends, entlud sich über die oberen Teile des Kantons Solothurn (Bezirke Solothurn, Lebern, Bucheggberg, Kriegstetten und Gäu) ein furchtbares Gewitter, das allenthalben grossen Schaden anrichtete.
Der Sturmwind deckte Häuser ab, warf Holzbeigen und Gartenzäune um und entwurzelte eine Menge der schönsten Obstbäume.
Der wolkenbruchartige Regen schwemmte in den Kartoffeläckern die Erde weg.

Charakteristische Gewitterzüge am 22. August 1900
19000822 01 Gust Kriegstetten SO Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1900

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 26.04.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review