19010602 01 Hail Seengen AG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized hail was Seengen (AG)
Time / Duration 21.30 local time +/- 15 min
Date 02.06.1901
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (f) von Hochmatt und Gastlosenberg nordwärts gegen die Aare und dann über den östlichen und nördlichen Jura, das Aaretal und das Hügelland westlich der Reuss gegen den Rhein ziehend.
Zugrichtung von Süden nach Nordosten. Gewitterzuglänge 121km.

Seengen, 3. Juni 1901:
Gestern Abend zwischen 9 und 10 Uhr entlud sich über Seengen, von Villmergen herkommend, ein entsetzliches Hagelwetter, in wenigen Minuten waren die Kulturen zum guten Teil vernichtet.
Auf dem Eichberg, wo das Unwetter ebenfalls arg hauste, war die Erde lange Zeit weiss von den sie mehrere Zoll hoch bedeckenden Hagelkörnern.
In Seengen, wo ein Bezirksgesangfest stattfand, mussten sich die Besucher aus der Festhütte flüchten, da sie vor den eindringenden schweren Hagelkörnern nicht mehr sicher waren.

Charakteristische Gewitterzüge am 2. Juni 1901
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19010602 01 Hail Seengen AG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1901

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 05.05.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review