19020808 04 Hail Dussnang TG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Large Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the large hail was Dussnang (TG)
Time / Duration 16.20 local time +/- 15min
Date 08.08.1902
Magnitude / Dimension Estimated 4 - 5 cm in diameter
Damage damaged crop, broken windows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (i) aus dem Lorzegebiet durch das Walensee- und das obere Thur- und Sittergebiet in den Vorarlberg ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 90km. Zuggeschwindigkeit 45km/h.

Am 8. Juli 1902 entluden sich zahlreiche Gewitter über unserm Lande, von welchen einige besonders durch Hagelschlag berüchtigt wurden.
Es ist die Zahl der Gemeinden, welche der "Schweiz. Hagel Versicherungsgesellschaft" Kulturschaden von diesem Tage meldeten.
Mit über 200 in 46 Bezirken wohl die höchste an einem und demselben Tage, seitdem jene Gesellschaft besteht.

Dussnang:
Zwischen 16 und 17 Uhr Schlossen wie kleine Hühnereier, ca. 30% der Kulturen vernichtet.

Charakteristische Gewitterzüge am 8. August 1902
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19020808 04 Hail Dussnang TG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1902

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 10.05.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review