19030511 02 Gust Erlinsbach AG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Wet Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Erlinsbach (AG), Biberstein (AG), Schinznach (AG), Birrfeld (AG)
Time / Duration 10.00 - 11.00 local time
Date 11.05.1903
Magnitude / Dimension local wind gusts of >100 km/h
Damage trees downed, roof damage on buildings
Fatalities -
Injuries -
Report Source historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (a) rheinaufwärts zum Bodensee ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 140km.

"Aargauer Tagblatt", 12. Mai 1903
Gestern ging ein fürchterliches Gewitter über die Juragegend dahin.
Im Laurenzenbad z.B. wurden vom orkanartigen Sturm 16 der schönsten Obstbäume und zwei grosse Tannen entwurzelt, ein Kamin heruntergeworfen. Der Hagel fiel reichlich und hat über 20 Fensterscheiben eingeschlagen.
Auch auf dem Birrfelde hat das gleiche Gewitter arge Verwüstungen angerichtet. Auf der Habsburg wurde durch den Sturm das Dach total weggerissen.

Schinznach, 11. Mai 1903
Ein heute vormittags 11 Uhr über unsere Gegend niedergegangenes Hagelwetter richtete an Reben und Obstbäumen grossen Schaden an.
Die Schlossen waren zwar nicht von besonderer Grösse, fielen aber sehr dicht und wurden strichweise von einem schrecklichen Sturm gepeitscht.
Wohl ein Dutzend der schönsten Obstbäume lagen am Wege nach der Station Schinznach-Dorf geknickt am Boden.

Charakteristische Gewitterzüge am 11. Mai 1903
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19030511 01 Hail Schafmatt AG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1903

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 12.05.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review