19030809 01 Hail Schwyz SZ

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized Hail was Schwyz (SZ)
Time / Duration 16.30 local time +/- 15min
Date 09.08.1903
Magnitude / Dimension Estimated 3 - 4 cm in diameter
Damage damaged crop, broken windows, hail layer
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (c) aus dem Napfgebiet gegen den Vierwaldstättersee, teils östlich ins Muottatal, teils nordöstlich zum obern Bodensee ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 133km.

Über das Hagelwetter, das Schwyz heimsuchte, wurde dem "Tagesanzeiger für Stadt, und Kanton Zürich" gemeldet:
Arg gestört wurde durch das Unwetter vom letzten Sonntag (9. August 1903) das kantonale Sängerfest in Schwyz.
Ein Teil der Festhütte stürzte ein, Schlossen in der Grösse von Baumnüssen schlugen auf und in die Hütte, Baumäste flogen durch die Luft.
Durch die Strassen wälzte sich ein Wasserstrom, der alles Mögliche, Fahnen, Stühle, Äste, Steine .etc. mit sich riss.
In den Alleen lag das Laub den Boden hoch bedeckend und vier Stunden nach dem Gewitter fand man noch dicke Schichten von Hagelkörnern auf der Erde.
Während des ganzen Abends musste das Wasser aus den Hausgängen und Kellern ausgepumpt werden.
Auch die umliegenden Gefilde wurden heimgesucht. Die Felder bis Brunnen, die Mythen und die andern anstossenden Berge waren vom Hagel ganz weiss.

Charakteristische Gewitterzüge am 9. August 1903
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19030809 01 Hail Schwyz SZ Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1903

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 13.05.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review