19050826 01 Hail Wittnau AG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized Hail was Wittnau (AG), Böttstein (AG), Döttingen (AG), Zurzach (AG), Rheinfelden (AG)
Time / Duration 14.30 local time +/- 30min
Date 26.08.1905
Magnitude / Dimension Estimated 3 - 4 cm in diameter
Damage damaged crop
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (g) aus dem Oberelsass zum Unter- und zum Ueberlingersee ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 120km.

Starker Hagel schlag von der Sisseln rheinaufwärts bis Zurzach und im Rafzerfeld.
In Böttstein und Wittnau Körner bis Baumnussgrösse, in Zurzach wie grosse Haselnüsse
.
Sehr grosser Schaden in Döttingen, wo stellenweise nur noch die leeren Rebstickel standen, ganze Fuder Obst am Boden lagen, Fensterscheiben zersplittert und auf dem Felde arbeitende Leute blutig geschlagen wurden.
Auch in Rheinfelden wurden Leute und Vieh von den meist eckigen kirschgrossen Körnern verwundet.

Charakteristische Gewitterzüge am 26. August 1905
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19050826 01 Hail Wittnau AG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1905

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 21.05.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review