19090525 02 Gust Basel BS

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Basel (BS)
Time / Duration 18.30 - 19.30 local time
Date 25.05.1909
Magnitude / Dimension local wind gusts of >100 km/h
Damage trees downed, roof damage on buildings
Fatalities -
Injuries -
Report Source historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (f) aus dem Neuenburger Bergland gegen die Ergolzmündung ziehend.
Zugrichtung von Südwesten nach Nordosten. Gewitterzuglänge 80km.

In Basel erhob sich gegen 19.00 Uhr abends ein gewaltiger Sturm, der laut Zeitungsnachrichten in den verschiedenen Parkanlagen und in den Obstgärten der Umgebung grosse Verwüstungen anrichtete.
Armsdicke Aeste lagen am Boden, eine Anzahl zarter Birkenstämmchen wurde entwurzelt, an der Hardstrasse ein Rosskastanienbaum von 2 m Stammumfang zerrissen.
Auch an Gebäuden wurde Schaden gestiftet: Im Warenhaus Globus eine Scheibe eingedrückt, in Burgfelden, Allschwil und Binningen Kamine fortgeweht und die Schindeldächer kleiner Hütten abgedeckt.

Charakteristische Gewitterzüge am 25. Mai 1909
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19090525 01 Hail Bern BE Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1909

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 13.06.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review