19090725 01 Gust Lohn SH

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Lohn (SH)
Time / Duration 20.30 - 21.30 local time
Date 25.07.1909
Magnitude / Dimension local wind gusts of >100 km/h
Damage trees downed, roof damage on buildings
Fatalities -
Injuries -
Report Source historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (d) vom Südostfuss des Schwarzwalds gegen den Hohen Randen und in den Höbgau ziehend.
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 40km.

Den nächtlichen Himmel erhellten fast ununterbrochen die sich schneller als sekundenweise folgenden Blitze.
Um 21.00 Uhr hörte man wohl 5 Minuten lang von W her das Rauschen eines Cyklons. Dem Winde folgte heftiger Regen.
Um 21.30 Uhr dem Höhepunkt des Gewitters, eiferten Sturm und Regen miteinander, aber schon um 22.00 Uhr hatten wir klaren Himmel und Windstille.
Lohn: Der Sturm entwurzelte starke Bäume und brach grosse Aeste ab.
Stein a/Rhein: Des furchtbaren Sturmeswegen war der Donner kaum vernehmbar.

Charakteristische Gewitterzüge am 25. Juli 1909
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19090725 01 Gust Lohn SH Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1909

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 14.06.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review