19100604 01 Hail Erlach BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Large Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the large hail was Ins(BE), Erlach (BE), St. Blaise (NE)
Time / Duration 19.30 - 20.30 local time
Date 04.06.1910
Magnitude / Dimension Estimated 4 - 5 cm in diameter
Damage damaged crop, dead birds
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -

Ereignis

Gewitterzug aus dem Mündungsgebiet der Sense in die Freiberge ziehend.
Zugrichtung von Südosten nach Nordwesten. Gewitterzuglänge 36km.

Die Gegend zwischen St. Blaise, Erlach und Ins wurde von einem Hagelwetter schwer heimgesucht, Körner bis zu Eigrösse.
Auf dem Jolimont stiess man am 5. Juni 1910 morgens, Schritt für Schritt auf erschlagene Vögel.

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1910


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 04.03.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review