19110530 01 Flood Malters LU

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Malters (LU)
Time / Duration 18:00-19:00 local time
Date 30.05.1911
Magnitude / Dimension >70mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows, landslides
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (c) aus dem Quellgebiet der Wigger mit Wolkenbruch gegen den Vierwaldstättersee ziehend:

Ein schweres Gewitter ging Dienstag, 30. Mai, zwischen 6 und 7h abends über unsere Ortschaft nieder.
Alle am Schwarzenberg entspringenden Wasserläufe hoch angeschwollen; durch den Kesselbach wurde die Ettisbühlermatte, durch den Neumattergraben die Widachermatte überschwemmt.
Der mittlere Dorfbach ergoss sich über die Kantonsstrasse und setzte die Bahnstation unter Wasser, ebenso trat der untere Dorfbach und das Bühlacherbächlein über die Ufer.
Die Bahnlinie von Wolhusen nach Malters war ganz unterbrochen.
Die Berglehne, welche sich von Werthenstein gegen Malters hinzieht, der Emmenberg, war am Dienstag, 30. Mai, der Schauplatz eines sehr heftigen Gewitters.
Im Graubaum, 840m, lag am Mittwoch nachmittag unter der Dachtraufe der Hagel noch in Haufen.
In der Liegenschaft Brenten gingen nicht weniger denn 9 grosse Erdschlipfe nieder.
Der Wald bei Obermuffenhaus ist abgestürzt, den Baumgarten und das meiste Wiesland bedeckend.
Die Liegenschaften Langnau, Steghüsli, Ringgei und Wandeln sind z.T. mit Geröll bedeckt.


Charakteristische Gewitterzüge am 30. Mai 1911
19110530 01 Flood Malters LU Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Gebrüder Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

Leider sind in diesem Ueberschwemmungsgebiet keine Regenstationen.
Die zunächstliegenden Buchsteg mit 15.2mm und Luzern mit nur 7.6mm Tagessumme zeigen, dass auch dieser Wolkenbruch wie der vom 15. Mai 1911 mehr lokaler Natur war.

Betroffene Gewässer

Kesselbach, Neumattergraben, Bühlacherbächlein

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1911


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 12.03.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review