19160710 01 Hail Maennedorf ZH

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Medium-sized Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the medium-sized hail was Männedorf (ZH), Stäfa (ZH), Meilen (ZH), Uerikon (ZH), Oetwil (ZH), Wädenswil (ZH)
Time / Duration 09.30 local time +/- 30 min
Date 10.07.1916
Magnitude / Dimension Estimated 2 - 3 cm in diameter
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (f) vom Rooter Berg gegen die Rheinmündung ziehend.
Zugrichtung von Südwesten nach Nordosten. Gewitterzuglänge 90km

Wädenswil:Am Montag (10. Juli 1916) nach 9 Uhr vormittags hat ein Gewitter mit Hagelschlag in der ganzen Gegend empfindlichen Schaden angerichtet.
Boden sofort mit baumnussgrossen Schlossen bedeckt, Gartenpflanzen zerfetzt;

Meilen: Starker Hagelschlag am rechten Seeufer.
Von Meilen, Uetikon, Männedorf, Stäfa und Oetwil gingen Berichte ein über Gewitterschäden an den Reben, am Obst, an den Gemüsen sowie an den Gartenkulturen.
In Männedorf fielen 5 Minuten lang Schlossen von Hasel- bis Baumnussgrösse.
Es wurden vielfach auch Fensterscheiben eingeschlagen, in Oetwil die Gartengemüse stellenweise total zerhackt und viel Obst von den Bäumen geschlagen.

Charakteristische Gewitterzüge am 10. Juli 1916
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19160710 01 Hail Maennedorf ZH Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Gebrüder Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1916

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 01.04.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review