19210811 01 Flood Tessin TI

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Gotthardgebiet, Tessin
Time / Duration 24 hours
Date 11. oder 20.08.1921
Magnitude / Dimension >100mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -

Ereignis

Überschwemmungen und Rutschungen auf der Alpensüdseite (Bedretto- und Bavonatal, Campo Valle Maggia) und im Urserental (UR) nach heftigen Gewittern.

Am 10. und 11. August 1921 fielen äusserst ergiebige Regen am Südfuss der Alpen.
Die grossen Tagesbeträge einer Anzahl Stationen am 10./11. August 1921 kamen zustande durch allgemeinen Niederschlag zufolge einer für den Sommer wohl ausgebildeten Südföhnphase.
Zu den Niederschlägen summierten sich an den betreffenden Orten noch Gewitterregen. Es betrifft dies die Leventina, das Misox samt dem obersten Rheinwald.
Merkwürdig ist die Zugrichtung dieser Gewitter aus Norden;

Enorme Beträge ergaben auch Gewitterregen am 20. August 1921 im Sottoceneri.

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 11. oder 20.08.1921
19210811 01 Flood Suedschweiz prtsc.jpg
© Kai Kobler / Quelle Karten-Screenshot

>> Link zu interaktiver Karte

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1921

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 22.07.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review