19400529 01 Flood Ostschweiz

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Kanton Schwyz, Kanton Zug, Kanton Zürich, Kanton Appenzell, Kanton St.Gallen
Time / Duration 24 hours
Date 29.05.1940
Magnitude / Dimension >100mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -

Ereignis

Ein Kaltlufteinbruch verursachte am 29. Mai 1940 sehr bedeutende Niederschläge in den Voralpen der Zentral- und der Nordostschweiz,
und zwar über 40 mm innerhalb des Dreiecks Kreuzlingen-Horgen-Luzern-Sarnen-Altdorf-Sargans.
Die Kerne mit 90-110 mm liegen über den Stationen: Weggis (100 mm), Schwyz (108 mm), Morgarten (93 mm), ferner Willerzell (96 mm), Weesen (85 mm)
und den nördlichen Teilen der Kantone Appenzell und St.Gallen: Urnäsch (101 mm), Arbon (102 mm), Heiden (110mm).
In der Gegend von Rorschach kam es zu Ueberschwemmungen. Auch die Thur trat stellenweise über die Ufer.
Quelle: M. Grütter

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 29.05.1940

19400529 01 Flood Ostschweiz prtsc.jpg
© Kai Kobler >> Link zu interaktiver Karte

Bilder

-


Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1940


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 23.04.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review