19400529 01 Flood Ostschweiz

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Kanton Schwyz, Kanton Zug, Kanton Zürich, Kanton Appenzell, Kanton St.Gallen
Time / Duration 24 hours
Date 29.05.1940
Magnitude / Dimension >100mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -

Ereignis

Ein Kaltlufteinbruch verursachte am 29. Mai 1940 sehr bedeutende Niederschläge in den Voralpen der Zentral- und der Nordostschweiz,
und zwar über 40 mm innerhalb des Dreiecks Kreuzlingen-Horgen-Luzern-Sarnen-Altdorf-Sargans.
Die Kerne mit 90-110 mm liegen über den Stationen: Weggis (100 mm), Schwyz (108 mm), Morgarten (93 mm), ferner Willerzell (96 mm), Weesen (85 mm)
und den nördlichen Teilen der Kantone Appenzell und St.Gallen: Urnäsch (101 mm), Arbon (102 mm), Heiden (110 mm).
In der Gegend von Rorschach kam es zu Ueberschwemmungen. Auch die Thur trat stellenweise über die Ufer.
Quelle: M. Grütter

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 29.05.1940

19400529 01 Flood Ostschweiz prtsc.jpg
© Kai Kobler >> Link zu interaktiver Karte

Bilder

-


Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1940


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 23.04.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review