19440824 01 Rückstau Linth

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 16. Dezember 2013, 15:49 Uhr von Sturmarchivadmin (Diskussion | Beiträge) (1 Version)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Rückstau der Linth
Nach intensiven lokalen Gewittern löste sich im Durnagelbach bei Linthal GL ein Murgang. 450’000m3 Geschiebe bewirkten einen Rückstau der Linth. Der schwallartige Durchbruch führte zu Verheerungen der ufernahen Gebiete bis zum Walensee hinunter. Die unmittelbaren Schäden beliefen sich auf rund 2 Millionen Franken.

Quelle: http://www.cenat.ch/index.php?userhash=9752294&nav=4,475,475,475&l=d