19451029 01 Flood Tessin TI

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Tessin
Time / Duration 24 hours
Date 29.10.1945
Magnitude / Dimension >150mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -

Ereignis

Im Oktober 1945 sind lediglich die großen Föhnregen vom 29. bemerkenswert. An diesem Tag lag das Minimum einer ziemlich tiefen Depression über Brest.
Die Niederschläge dauerten fast ohne Unterbrechung vom Nachmittag des 28. bis in die Nacht vom 29. zum 30. und waren von einigen Gewitterstörungen begleitet.
Die Ergebnisse der Messungen um 07.30 Uhr des 30. verteilen sich wie folgt: Im ganzen Gebiet des Kantons Tessin beträgt die Niederschlagshöhe in 24 Stunden mehr als 100mm.
Es seien erwähnt: Bosco 150mm, Mosogno 187mm, Locarno-Muralto 142mm, Lugano 133mm, Biasca 158mm und von den angrenzenden Gebieten:
Soglio 92mm, Hinterrhein 141mm, Vrin 132mm, Surrhein 116mm, Andermatt 122mm.
Auch im Oberwallis sind beträchtliche Mengen gefallen. Ein isoliertes Maximum findet sich in Saas-Fee (118mm).
Der Alpennordfuß hat fast keinen Niederschlag erhalten, auch nicht an den folgenden Tagen, da das Tief sich an Ort und Stelle ausfüllte.
Quelle: M. Grütter

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 29.10.1945

19451029 01 Flood Suedschweiz prtsc.jpg
© Kai Kobler >> Link zu interaktiver Karte

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1945

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 19.10.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review