19770710 01 Sturzflut Muri AG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Muri (AG), Buttwil (AG), Geltwil (AG)
Time / Duration noon
Date 10.07.1977
Magnitude / Dimension >50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -

Ereignis

Text: Susanne Schild

Am 10. Juli 1977 entlud sich gegen Mittag ein Wolkenbruch über Buttwil, Geltwil und Muri.
Vom Lindenberg her ergossen sich unheimliche Wassermassen über Muri.
Insgesamt standen bis 21.30 Uhr 70 Mann aus Muri und 32 Mann aus Wohlen im Einsatz. Der Schaden ging damals in die Millionen.

In der Serie «Zeitzeugen» erzählen Erich Holderegger und Bruno Rast wie sie die Hochwasserkatastrophe erlebt haben.

Als er an diesem schwarzen Sonntag die dunklen Wolken über dem Lindenberg aufziehen sah, dachte sich Bruno Rast schon, dass es wohl etwas Grösseres geben wird.
Immer wenn der Regen über den Berg kommt, kommt es gewaltig.
Dass es gleich ein Jahrhundert-Hochwasser werden sollte, damit hatte er nicht gerechnet.
Ich erinnere mich noch genau an diesen Sonntag im Juli.
Sein Sohn und er kamen um die Mittagszeit gerade nach Hause an den Katzenbachweg.
Bruno Rast parkierte den Wagen in seiner Einfahrt und sein Sohn ging schon zur Brücke, die über den Katzenbach führte, um nachzusehen, was der Bach macht.

Der Bach kommt, rief ihm sein Sohn entgegen.
Sofort machte er kehrt, schloss die Garage und sämtliche Schassen. Alles, was an Säcken gefunden wurde, wurde als Schutz gegen die Wassermassen verwendet.
Geholfen hat es leider nicht viel.
Knöcheltief standen wir im Schlamm. Damals war der Katzenbach noch nicht geteert gewesen.
Schlamm, Kies und Dreck mussten zwei Tage lang entsorgt werden. Dem Müller seine Autos hat es mit dem Katzenbach weggeschwemmt.
Die haben wir dann beim Frey Kaspar auf seinem Land zusammengesammelt, erinnert sich Bruno Rast.

Bilder

-

Messwerte

-

Betroffene Gewässer

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1977

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 15.08.2020 Last Review - Documentation State Ready for Review