19860523 01 Flood Boll BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Boll (BE), Vechigen (BE), Utzigen (BE), Walkringen (BE),
Time / Duration afternoon
Date 23.05.1986 and 20.06.1986
Magnitude / Dimension > 70mm of rain in 1 hour
Damage 30 millions Swiss franc; flooded streets, homes and maedows, blocked streets, destroyed 30 cars
Fatalities 1
Injuries -
Report Source Newspaper report, photos
Remarks -


Ereignis

"Verheerende Gewitter in den Kantonen Bern und Freiburg. Schwerpunkt war das Dorf Boll (BE), das durch den Stämpbach verwüstet wurde.
80 Liegenschaften wurden beschädigt, Autos und andere Fahrhabe zerstört, eine Frau ertrank im Keller.
Auch Walkringen und andere Orte im Bigenthal (BE) sowie die Regionen um Freiburg litten unter dem Unwetter."
Quelle: Gerhard Röthlisberger - Chronik der Unwetterschäden in der Schweiz

"Ausbrüche des Stämp- und Radelfingerbaches
Quartier "Rämelacker" in Boll verwüstet: überschwemmte Häuser, Strassen und Garagen, 30 Autos zerstört, eine Tote im Keller durch Ertrinken."
Quelle: Unwetterschäden in der Schweiz 1972-2002 WSL



Bilder

Das Hochwasser vom 23. Mai 1986 in Boll (BE):
19860523 01 Flood Boll BE Boll F.Bigler.jpg
Bildquelle: Foto F. Bigler, Boll

Messdaten

keine bekannt

Betroffene Gewässer

Stämpbach, Radelfingerbach

Medienlinks


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 18.10.2015 Last Review - Documentation State Ready for Review