19900214 01 Flood Westschweiz

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 18. Dezember 2021, 20:01 Uhr von Kaiko (Diskussion | Beiträge) (→‎Bilder)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Jura, Voralpen, Alpen
Time / Duration 24 hours
Date 14.02.1990
Magnitude / Dimension >100mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -

Ereignis

Während äusserst heftiger Niederschläge am 14. Februar 1990 stieg die Schneefallgrenze rasch auf 2'000 m.ü.M. Dies führte zu weitläufigen Überschwemmungen und Erdrutschen im Voralpengebiet.
Besonders betroffen waren das Berner Oberland und der Jura, wo die sehr hohen Niederschlagsmengen von über 100 mm schwere Schäden an Gebäuden, Strassen und Kulturen verursachten.

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 14.02.1990
19901402 01 Flood Voralpen prtsc.jpg
© Kai Kobler >> Link zu interaktiver Karte

Bilder

Langensteig, Bütschwil, Hochwasser Thur
19900214 01 Flood WestschweizComet Photo AG (Zürich)04 S.jpg
© Comet Photo AG

Lichtensteig, Hochwasser Thur
19900214 01 Flood Westschweiz Comet Photo AG (Zürich)01 S.jpg

19900214 01 Flood Westschweiz Comet Photo AG (Zürich)02 S.jpg
© Comet Photo AG

Thurhochwasser am 15. Februar 1990
19900214 01 Flood Westschweiz Bild01.jpg

19900214 01 Flood Westschweiz Bild02.jpg
© Staatsarchiv Kanton St.Gallen

Hochwasser Grabs Februar 1990
19900214 01 Flood Westschweiz Staatsarchiv St.Gallen 04.png
© Ingenieur- und Geometerbüro Eggenberger + Co.

Abflussspitzen

Maximale Abflüsse:

558 m3/s Thur - Jonschwil, Mühlau >> JahreshochwasserStandortkarte

Zeitungsartikel

-

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1990

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 26.09.2021 Last Review - Documentation State Ready for Review