Der Sommer 2021 in der Schweiz war geprägt von Unwettern: Hagel, schwere Gewitterfallböen, Starkniederschläge, Sturzfluten, Hochwasser, Erdrutsche, etc.

Zur Analyse und Dokumentation dieser Ereignisse sind wir auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Sollten Sie aussagekräftige Fotos oder Videos gemacht haben, entweder von den Unwettern selbst oder von den Folgen, dann senden Sie eine Email an folgende Adresse: Sturmarchiv email.png. Bei allfälliger Veröffentlichung hier oder via Twitter werden wir selbstverständlich die Urheberrechte wahren.

Bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, behindern Sie nicht die Arbeit von Blaulichtorganisationen und respektieren Sie die Privatsphäre von anderen Personen.

19970712 01 Sturzflut Emmental

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Es ist von einem Jahrhundert-Gewitter die Rede. Am Pegel Emmenmatt wurde ein Durchfluss von 500 m3/s erreicht. Gleichwohl blieb das Tal von grösseren Verwüstungen verschont. Überschwemmungen von Kellern und Strassen und richteten dennoch Millionenschäden an.
Quelle: http://www.giub.unibe.ch/pdf/WassernotimEmmentalNZZ130705.pdf

Foto aus Langnau (BE) (copyright Keystone):
http://files.newsnetz.ch/bildlegende/43403/543824_pic_970x641.jpg