20010504 01 Funnelverdacht Ermatingen

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Augenzeugenbericht von Michael Graf aus Ermatingen

Datum: Freitag, 4 Mai 2001 21:07

Als das Gewitter Ermatingen erreichte, hatte es sich bereits deutlich abgeschwächt. Es hatte sich in zwei Teile aufgeteilt. Einer zog südlich von uns vorbei in Richtung W, der andere stärkere Teil östlich von mir in Richtung Nord. Als ich so dabei war das Gewitter im Osten, welches eine sehr hohe Blitzaktivität aufwies, zu beobachten, fiel eine sehr dunkle, tiefliegende Wolke auf. Plötzlich fielen mir Wolkenfetzen auf, eigentlich nichts ungewöhnliches, doch diese schienen aufzusteigen und wiesen eine Drehbewegung auf.

Wenige Sekunden danach stülpte sich aus der Wolke ein Trichter herab. Sofort holte ich den Fotoapparat. Doch wie kann es anders sein, als ich wieder zur Stelle war, konnte man das Ereignis kaum mehr erkennen. Ich wartete ab und immer wieder stiegen Wolkenfetzen auf. Auch bildeten sich immer wieder kleine Trichterwolken (funnel clouds), die man aber nicht fotografieren konnte, weil sie zu weit entfernt waren. Doch das warten hat sich gelohnt. Plötzlich kam ein deutlich sichtbare Trichter aus der Wolke hinab und Sekunden später bildete sich noch ein Zweiter. Ich denke nicht, dass die Wolke bis zum Erdboden reichte, also handelt es sich nicht um einen Tornado, aber es war nahe dran. Natürlich habe ich ein Foto gemacht, welches ich so bald als möglich hier im Forum veröffentliche. Ich hoffe, es ist was draus geworden.

Übrigens kann man auf einer Radaranimation auf der schweizer Radarseite mehr oder weniger deutlich die Drehung der Gewitterzelle sehen.


Fotos copyright Michael Graf:

20010504 01 Funnelverdacht Ermatingen Graf1.jpg

20010504 01 Funnelverdacht Ermatingen Graf2.jpg


Sonderseite auf metradar.ch:
http://www.metradar.ch/de/archiv_010504.php
http://www.metradar.ch/de/archiv_010504_bericht.php