Der Sommer 2021 in der Schweiz war geprägt von Unwettern: Hagel, schwere Gewitterfallböen, Starkniederschläge, Sturzfluten, Hochwasser, Erdrutsche, etc.

Zur Analyse und Dokumentation dieser Ereignisse sind wir auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Sollten Sie aussagekräftige Fotos oder Videos gemacht haben, entweder von den Unwettern selbst oder von den Folgen, dann senden Sie eine Email an folgende Adresse: Sturmarchiv email.png. Bei allfälliger Veröffentlichung hier oder via Twitter werden wir selbstverständlich die Urheberrechte wahren.

Bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, behindern Sie nicht die Arbeit von Blaulichtorganisationen und respektieren Sie die Privatsphäre von anderen Personen.

20020731 01 Downburstverdacht Unterstammheim

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Um 18 Uhr formierten sich in der Nordschweiz (Region Schaffhausen/Bodensee) Gewitter mit lokal grossen Regenmengen. Interessant ist eine Meldung aus Unterstammheim (Thurgauer Zeitung, 6.8.2002), in welcher über sehr begrenzte Sturmschäden an zwei Hopfengärten berichtet wurde. Als Ursache kann ein möglicher Microburst entlang einer im Doppler Radarbild deutlich sichtbaren Scherzone vermutet werden. Ein kurzlebiger Tornado kann allerdings nicht ganz ausgeschlossen werden.

Thread zum Thema:
http://www.sturmforum.ch/showthread.php?id=480

weiterer Link:
http://www.metradar.ch/de/archiv_020731.php

Diskussion(en) im Schweizer Sturmforum
Tänikon Extrem 10 Minuten Wert!