20030727 01 Hagelunwetter Aigle

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Eine starke Zelle bewegte sich am späten Nachmittag des 27.07.2003 von Frankreich her übers Unterwallis ins westliche Berner Oberland. Betroffen durch Hagel waren u.a. Morgins, Aigle und Lenk. Die Hagelkörner waren z.T. über 4 cm im Durchmesser. In Bex muss es auch Sturmböen gegeben haben, da rund ein Dutzend Bäume auf die Strasse fielen (Quelle: "Volksstimme Sissach", Ausgabe vom 29.07.2003).

Die Zugbahn der Zelle ist in der Hagelkarte vom 27.07.2003 bestens erkennbar. Gegenüber anderen Gewitterzügen im Jura und im Mittelland weicht die Zugahn deutlich nach rechts ab. Diese Rechtsabweichung ist ein guter Hinweis auf eine Superzelle.

http://www.sturmforum.ch/showthread.php?id=1015
http://www.sturmforum.ch/showthread.php?id=1008
http://www.sturmforum.ch/showthread.php?id=1864
http://www.sturmforum.ch/showthread.php?id=1028