20061208 02 Storm Alpennordseite

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Foehn storm
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Alps and north of Alps
Time / Duration Long-time event
Date 08.12.2006
Magnitude / Dimension Highest wind gust was measured on top of Gütsch: 179 km/h

Mountains: on top of some mountains wind gusts between 130 and 160 km/h could be measured
Ebenalp: 163 km/h_ Piz Martegnas: 139 km/h_ Lauberhorn: 137 km/h_etc.
In the classic foehn valleys mostly between 100 and 120 km/h
Altenrhein: 121 km/h_ Oberägeri: 116 km/h_ Wald: 113 km/h_ Schwägalp: 113 km/h_ Vaduz: 104 km/h_ Glarus: 104 km/h_etc.

Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper reports, photo/video, data from official weather stations
Remarks -


Ereignis

Gewisse Gebiete der Schweiz erlebten am Freitag einen heftigen Föhnsturm mit Windspitzen von bis zu 180 Kilometern pro Stunde.
Nach Zusammenbruch des Föhns dürfte es vor allem in den Tessiner Alpen viel Neuschnee geben.

Messdaten

Übersicht Windspitzen > 91 km/h (Beaufort 10) am 08.12.2006:
20061208 02 Storm Alpennordseite prtsc.jpg
© Kai Kobler / Quelle Karten-Screenshot

>> Link zu interaktiver Karte

Ursachen- und Ereignisanalysen


20061208 02 Storm Alpennordseite Reanalyse2006.gif
© Wetterzentrale

Schäden

In einigen Gebieten, etwa im Glarner Klöntal, mussten Steine und gestürzte Bäume von Strassen geräumt werden. Am späteren Nachmittag verlor der Föhn seine Kraft.

Videos

keine bekannt

Medienlinks

Diskussion im Schweizer Sturmforum:
Sturmtief Ulrike: gefährliche Wetterlage?


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 30.03.2017 Last Review - Documentation State Ready for Review