Tornado vom 26.06.2020 in Hohenrain (LU)

Eine erste Auswertung der Schäden vor Ort durch Mitglieder der Tornado Taskforce Schweiz (kurz TTS) hat ergeben, dass der Tornado von Hohenrain eine knapp 2 km lange von NW nach SO gerichtete Schneise zog und dabei Sachschäden verursachte, welche mindestens der Stärke F1 nach Fujita zuzuordnen sind. Es grenzt an ein Wunder, dass nach weder Mensch noch Tier zu Schaden kam. Eine detaillierte Dokumentation und Schadensanalyse folgen hier in den kommenden Tagen. In diesem Zusammenhang nehmen wir weiterhin gerne Informationen und Bildmaterial aus der Bevölkerung über unsere Kontaktadresse Sturmarchiv email.png entgegen.

20110629 01 Sturzflut Grafenort: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
K (1 Version)
(kein Unterschied)

Version vom 16. Dezember 2013, 17:42 Uhr

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Nach heftigen Regenfällen (>100mm in 6 Stunden) ist am Morgen die Strassen- und Bahnverbindung von Stans (NW) nach Engelberg (OW) verschüttet worden. Die Engelberger Aa verschüttete zwischen Wolfenschiessen (NW) und Grafenort (OW) die Hauptstrasse nach Engelberg (OW) rund zwei Meter hoch mit Geröll. Personen sind nach bisherigen Erkenntnissen keine zu Schaden gekommen.

Gemäss Angaben der zb (Zentralbahn) ereignete sich der Erdrutsch um 11.30 Uhr im Gebiet "Parketti". Auf einer Länge von rund einem Kilometer sei das Gleis zum Teil stark unterspült. Die Schäden am Bahntrassee und an den Signalanlagen seien erheblich. (Quelle: zb)

20110629 01 Sturzflut Grafenort UAZ1.jpg
(c) Leserreporter 20min.ch

20110629 01 Sturzflut Grafenort UAZ2.jpg
(c) Leserreporter 20min.ch


Medienlinks:
http://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kantone/nidwalden/art94,102690
http://www.zentralbahn.ch/sites/default/files/Medienmitteilung%20f%C3%BCr%20Internet.pdf
http://www.20min.ch/news/zentralschweiz/story/Regen-schneidet-Engelberg-von-Umwelt-ab-17204997
http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/unwetter_engelberg_1.11104413.html
http://www.blick.ch/news/schweiz/engelberg-von-der-umwelt-abgeschlossen-115424
http://www.onz.ch/artikel/108128/

Bilder:
http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/bilder/news/Unwetter-bei-Wolfenschiessen;cme3877,80776