20121009 01 Flood Östliche Voralpen

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Abundant / torrential rainfall
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Eastern foothills of the Alps (especially regions "Ausserschwyz", "Linthebene" and "Glarnerland")
Time / Duration Longtime event
Date 09.-10.10.2012
Magnitude / Dimension A sum of 201.2 mm in 48 hours has been measured at a weather station in Amden-Bärenfall (source: SLF)
Damage Small floodings
Fatalities -
Injuries -
Report Source Data from weather / hydro stations
Remarks -

Ereignis

Starke Regenfälle haben zu Überschwemmungen und Erdrutschen in den Kantonen Schwyz und Glarus geführt.
In den letzten 48 Stunden fielen örtlich mehr als 100 Liter Regen pro Quadratmeter, mehr als sonst im ganzen Monat Oktober.

Der Höchstwert von 126 Litern wurde in Amden-Arvenbüel SG gemessen, wie Meteomedia am Mittwoch mitteilte.
Hohe Niederschlagsmengen fielen auch auf der Glattalp und in Bisisthal mit 117 respektive 113 Litern.

Quelle: Südostschweiz

Messdaten

Messwertgrafik der privaten Wetterstation Amden SG:
20121009 01 Flood Östliche Voralpen flips.jpg
Wetterstation Amden


20121009 01 Flood Östliche Voralpen Michi.png

Regenmengen 8. bis 10. Oktober 2012:
20121009 01 Flood Östliche Voralpen Regen.jpg

© Kai Kobler / Quelle Karten-Screenshot

20121009 01 Flood Östliche Voralpen Stocken1.png

20121009 01 Flood Östliche Voralpen Stocken2.png
© Stocken: Sturmforum

Medienlinks

Diskussion im Sturmforum Schweiz:
Starkniederschläge 9-10.10.2012

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 16.12.2013 Last Review 30.10.2016 Documentation State Ready for Review