20150614 03 Flood Kradolf TG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Kradolf-Schönenberg (TG), Hohentannen (TG), Erlen (TG), Sulgen (TG)
Time / Duration Approx. 16.00 - 17.00 UTC
Date 14.06.2015
Magnitude / Dimension > 50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows, landslides, flooded railway tracks
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper report, photos
Remarks -


Ereignis

"An ein vergleichbares Ereignis kann ich mich nicht erinnern", beschrieb etwa ein Feuerwehrmann und langjähriger Einwohner von Kradolf-Schönenberg TG die Lage.
Die Regengüsse vom Sonntagabend kamen in dieser Heftigkeit unerwartet, wie auch Gemeindepräsident Walter Schönholzer am Montag an einer Medienkonferenz betonte.
Verletzte oder Vermisste gäbe es zum Glück nicht.

Am schlimmsten traf es die Gebiete in Kradolf-Schönenberg entlang des Tüle- und des Bitzibachs sowie die Gemeinde Erlen an der Aach und weiteren Bächen.
Sulgen kam "relativ glimpflich davon", wie Gemeindepräsident Andreas Opprecht sagte.
Die Hauptstrassen von Sulgen nach Bischofszell und Erlen mussten gesperrt werden.

Auch verschiedene Nebenstrassen, etwa Kradolf-Heldswil und Buhwil-Istighofen, sind wegen Überschwemmungen und Erdrutschen unterbrochen.
Am Montag standen laut Peter Steffen rund 200 Feuerwehrleute und Zivilschützer im Räumungseinsatz. Steffen sprach von "massiven Elementarschäden".

Gemeindepräsident Walter Schönholzer stellte "grosse Solidarität unter der Bevölkerung" fest.
In verschiedenen Quartieren musste der Strom aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet werden, und praktisch ganz Kradolf-Schönenberg war am Montag ohne Festnetz-Telefon.

Quelle: Tagblatt

Bilder

Die Hänge kamen ins Rutschen, Haldenstrasse, Schönenberg an der Thur
20150614 03 Flood Kradolf TG Philipp Gemperle.jpg
Quelle: Philipp Gemperle, SRF

Dieser Garten in Heldswil (TG) leidet nicht unter Trockenheit
20150614 03 Flood Kradolf TG Heldswil Manuel Niklaus 20min.jpg
Quelle: Manuel Niklaus, 20Minuten

Bilder aus Kradolf während dem Unwetter

20150614 03 Flood Kradolf TG 01.jpg

20150614 03 Flood Kradolf TG 02.jpg
Quelle: Helvetia BLOG

20150614 03 Flood Kradolf TG René Surber02.JPG

20150614 03 Flood Kradolf TG René Surber01.JPG

20150614 03 Flood Kradolf TG René Surber03.JPG

20150614 03 Flood Kradolf TG René Surber04.JPG

20150614 03 Flood Kradolf TG René Surber05.JPG

Quelle: René Surber, Gemeindeverwaltung Kradolf-Schönenberg

Autos wurden wie Spielzeug von den Wassermassen mitgerissen
20150614 03 Flood Kradolf TG 20min01.jpg
Quelle: Leserreporter, 20Minuten

Radarbilder

Animation 17.00 bis 18.00 Uhr MESZ:
20150614 03 Flood Kradolf TG ETH radarloop 18.gif
© Meteoradar

Messdaten

20150614 03 Flood Kradolf TG Regenmenge1h.jpg
© Kai Kobler, Quelle Messdaten: [Wunderground, Netatmo, Sturmforum u.a.]


Messdaten der Wetterstation Heldswil, mit einer Stundensumme >50mm.
20150614 03 Flood Kradolf TG Heldswil.png
Quelle: Hydrologische Messwerte Kanton Thurgau

Betroffene Gewässer

Tülebach, Bitzibach, Aach

Videos

© Dani Portmann


© 03 Küde


© Verein Schweiz hilft Schweiz


© Ali Import



Aufnahmen der Erdrutsche an der Haldenstrasse, Schönenberg an der Thur
© Kanal von rotorflieger


Überflutungen in Sulgen (TG)
© Stefan M


Spendenaufruf

Hilfsfonds Unwetter Kradolf-Schönenberg

TKB Sulgen, 8583 Sulgen
IBAN CH58 0078 4013 0318 6200 1
Hilfsfonds Unwetter Kradolf-Schönenberg
Thurbruggstrasse 11a
9215 Schönenberg

Medienlinks

FCST/NCST Gewitter am Sonntag, 14.06.2015

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 26.06.2015 Last Review - Documentation State Ready for Review