20160731 01 Downburst Seewen SZ

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Microburst
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Seewen (SZ), Ibach (SZ), Schwyz (SZ)
Time / Duration 14.20 - 14.30 UTC
Date 31.07.2016
Magnitude / Dimension wind gusts of 100 - 120 km/h
Damage trees downed, roof damage on building, blocked streets
Fatalities -
Injuries -
Report Source Data from weather stations, reports in newspapers, photos
Remarks -


Ereignis

Innert 10 Minuten durchquerte eine starke Gewitterzelle den Talgrund zwischen Zugersee und Lauerzersee in Richtung Schwyz.
Durch das Gewitter ausgelöste Fallböen wurden am Ende des Lauerzersees durch eine Engstelle gezwängt und zusätzlich beschleunigt,
sodass einige Sturmschäden entstanden sind.

Die rasch abnehmenden Sichtbedingungen dokumentieren zwei Webcamaufnahmen aus Schwyz.
20160731 01 Downburst Seewen SZ Webcam Schwyz.jpg
© Webcam Schwyz

Östlich des Schwyzer Talkessels (Mythenregion), musste aufgrund der Sturmwinde zwischenzeitlich der Betrieb der Gondelbahn auf die Rotenfluh eingestellt werden. Wie folgt eine Bilderserie, welche dies dokumentiert.

16.23 Uhr MESZ - kurz vor dem Sturm:
20160731 01 Downburst Seewen SZ Mythen1.jpg

16.33 Uhr MESZ - die Bahn steht still:
20160731 01 Downburst Seewen SZ Mythen2.jpg

16.43 Uhr MESZ:
20160731 01 Downburst Seewen SZ Mythen3.jpg
© Mythen Region / Quelle: Webcam4Insiders.com

Schäden

Schadenkarte Seewen, erstellt anhand von Bildern und Medienberichten:
20160731 01 Downburst Seewen SZ Schadenkarte.jpg
Kartenquelle: Google / Bearbeitung: Kai Kobler

Die Schadenkarte zeigt ein typisches Beispiel, wie die Topografie die Windgeschwindigkeiten beeinflussen kann.
Die meisten Schäden entstanden nach einer sich verengenden Stelle im Gelände, wo sich die Sturmwinde durch die Querschnittsverminderung beschleunigen!
20160731 01 Downburst Seewen SZ Topografie.jpg
Kartenquelle: Google / Bearbeitung: Kai Kobler

Bilder

Gewitterböen entwurzeln Bäume beim Plattenrank und beschädigen ein Stalldach an der Steinerstrasse.
20160731 01 Downburst Seewen SZ Geri Holdener2.jpg

20160731 01 Downburst Seewen SZ Geri Holdener1.jpg

Wegen umherfliegenden Ästen sperrte die Feuerwehr die Schlagstrasse vor Schwyz.
20160731 01 Downburst Seewen SZ Geri Holdener3.jpg

Das zwischen Seewen SZ und Ibach SZ gelegene Gelände der Schwyzer Pferdesporttage wurde gegen 16.30 Uhr zunächst von heftigen Sturmböen erfasst und im Anschluss aufgrund des heftigen Gewitterregen überschwemmt.
20160731 01 Downburst Seewen SZ Geri Holdener.jpg
© Geri Holdener Neue Luzerner Zeitung

Radarbilder

Nachfolgend eine Animation von Radar-Einzelbildern im 5 Minuten Intervall
über die gesamte Dauer des Ereignisses (16.15 Uhr bis 16.45 Uhr MESZ) - mit Markierung Seewen
20160731 01 Downburst Seewen SZ anim.gif
© Donnerradar

Animation 16.00 bis 17.00 Uhr MESZ:
20160731 01 Downburst Seewen SZ ETH radarloop 16.gif
© Meteoradar

Messdaten

Messwerte aus der Region:
Rigi-Kulm, 1771m - 107 km/h
Schwyz-Seewen, 458m - 106 km/h
Fönenschwand, 1050m - 94km/h
Sattel-Mostelberg, 1150m - 93 km/h
Sattel-Mostelrieter, 1217m - 93 km/h
Seewen Hasliweg (Alpina), 563m - 88 km/h
Quelle: Hitliste Meteocentrale und Private.

Videos

© gerzgl


Medienlinks

Diskussion im Sturmforum Schweiz:
FCST/NCST Gewitter Sa, 30.07.2016 + So, 31.07.2016

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 01.08.2016 Last Review 02.08.2016 Documentation State Reviewed