20170228 01 Storm Alpennordseite

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Randtief
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Alps and north of Alps
Time / Duration Long-time event
Date 28.02.2017
Magnitude / Dimension Highest wind gust was measured on top of Diavolezza (GR): 167 km/h

Mountains: on top of some mountains wind gusts between 130-150 km/h could be measured
Konkordiahütte: 152 km/h_ Jungfraujoch: 148 km/h_ Chasseral: 148 km/h_ Kleines Matterhorn 139 km/h_Titlis 139 km/h_etc.

Lowlands: exposed locations wind gusts mostly between 100-120 km/h were measured
Niedermuhlern-Uecht: 117 km/h_ Delémont: 116km/h_ Rünenberg: 106 km/h_ Boudry: 104 km/h_etc.

Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper reports, photo/video, data from official weather stations
Remarks -
Storm name Volkmar - map Pate: Volkmar Kein


Ereignis

Starke Winde sorgten etwa im Kanton Bern und dort vor allem im Berner Jura für umgestürzte Bäume und aus der Verankerung gerissene Bauabschrankungen.
Im Kanton Neuenburg hatten umgestürzte Bäume bereits am frühen Montagabend gleich an zwei Orten Stromleitungen gekappt.
Rund 3500 Kunden im Versorgungsgebiet der Groupe E waren für teilweise mehr als eine Stunde ohne Strom.
Auch in der Region Tramelan BE fiel der Strom nach 01.00 Uhr teilweise aus, nachdem ein Baum auf zwei Stromleitungen gestürzt war.
Betroffen waren rund 2500 Kunden. Ein grosser Teil von ihnen sei rasch wieder ans Stromnetz angeschlossen worden, sagte BKW-Mediensprecher Tobias Fässler.
Bis um 06.30 Uhr sei die Panne vollständig behoben gewesen.
Quelle: Luerner Zeitung

Messdaten

Übersicht Windspitzen > 90 km/h (Beaufort 10) am 23.02.2017:
20170228 01 Storm Alpennordseite prtsc.jpg

© Kai Kobler / Quelle Karten-Screenshot

>> Link zu interaktiver Karte

Videos

keine bekannt

Medienlinks

Diskussion im Schweizer Sturmforum:
Stürmische Zeiten ab 28.02.2017

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 25.02.2017 Last Review - Documentation State Ready for Review