20181106 01 Storm Alpennordseite

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Foehn storm
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Alps
Time / Duration Long-time event
Date 06.11.2018
Magnitude / Dimension Highest wind gust was measured on top of Lauberhorn: 172 km/h

Mountains: on top of some mountains wind gusts between 130 and 160 km/h could be measured
Gütsch: 164 km/h_ Ebenalp: 157 km/h_etc.

In the classic foehn valleys mostly between 90 and 110 km/h
Brülisau: 130 km/h_ Meiringen: 102 km/h_ Innertkirchen: 98 km/h_ Bilten: 98 km/h_ Brunnen: 96 km/h_ Altenrhein: 91 km/h_etc.

Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper reports, photo/video, data from official weather stations
Remarks -


Ereignis

Im Tagesverlauf brach der Föhn vor allem im Obwaldner Talkessel markant durch, wo frühlingshafte 23°C bis 24°C gemessen wurden.
Dabei wurden auf den Alpengipfeln bis am frühen Nachmittag Böenspitzen von bis zu 163,4 km/h (Gütsch bei Andermatt), in den Alpentälern von bis zu 101,5 km/h (Meiringen) gemessen..

Um 16.50Uhr tolle Föhnstimmung am Alpstein.
20181106 01 Storm Alpennordseite Kaiko.jpg
Quelle: Roundshot Chäserugg

Messdaten

Übersicht Windspitzen > 91 km/h (Beaufort 10) am 06.11.2018:
20181106 01 Storm Alpennordseite prtsc.jpg
© Kai Kobler / Quelle Karten-Screenshot

>> Link zu interaktiver Karte

Schäden

-

Videos

© Willi Schmid



Medienlinks

Diskussion im Schweizer Sturmforum: Südföhn 05.11 bis 07.11 2018

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 11.11.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review